Unschuld

Ein Kurzfilm von Ansgar Wörner und Nico Gerspacher

"Unschuld“ ist ein Kurzfilm über den Ex-Söldner Jake, der an psychischen Problemen leidet und langsam aber sicher den Bezug zur Realität verliert. In dem spannenden Thriller verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Surrealität. Bis zuletzt ist der Film offen gehalten und letztlich entscheidet der Zuschauer in seinem Kopf, wie der Film enden soll.

Im Anschluss an unseren ersten Spielfilm „herzkalt“ haben wir die Produktion des Kurzfilmes „Unschuld“ übernommen. Unser Mitglied Ansgar Wörner aus Freudenstadt war gemeinsam mit Regisseur Nico Gerspacher Autor und Initiator des Projektes.
Neben mehreren anderen Arbeiten im Filmbereich realisierten sie bereits gemeinsam den Kurzfilm „Brennende Erinnerung“, der in Freudenstadt Premiere feierte.

Ansgar Wörner freute sich auf den ersten Dreh in seiner Heimat. Auch wenn es in dem düsteren Film nicht so wirkt, hatten alle Beteiligten großen Spaß und wir hauchten gemeinsam der komplexen Idee das Leben ein.

Ein Drehwochenende war knapp bemessen, aber wir gingen das Projekt entspannt und konzentriert an. Dass Regisseur Nico Gerspacher trotzdem ins Schwitzen kam, lag an den unverhofft heißen Drehtagen. Der Schwarzwald zeigte sich von seiner besten Seite, worunter vor allem „herzkalt“-Darsteller Marcello Maneth litt, der im dicken Parka im Auto sitzen musste. Am Ende wurde es dann doch zeitlich eng und allen heiß, aber gemeinsam brachten wir den Dreh souverän zu Ende.

Miteinander kreativ sein – wir haben mit „Unschuld“ ein besonderes Projekt unterstützt.

Cast:
Marcello Maneth
André Werner
Winfried Fink
Jorina Fink
Yannik Winzer
Hanna Jasna Hess
Anna-Lena Bauer
Samira Kurz
Crew:
Nico GerspacherRegie, Drehbuch, Story
Ansgar WörnerProduzent, Drehbuch, Idee, Aufnahmeleitung, Schnitt, Marketing
Lukas WiegScript Supervisor, Visuelle Effekte
Yannik WinzerProduktionsleitung, Visuelle Effekte, Regieassistenz, Requisite
Thomas FischerBildregie
Pirmin ArnoldKamera, Farbkorrektur
Patrick DenglerKamera
Christine BeckenbachMaske
Timo Letzgus Sounddesign, Ton
Tobi Weiss Komponist
Dirk ArnoldLicht
Martin ÖsterreicherLichtassistenz
Antonia BeckenbachMaskenassistenz
Andrea BernhardtKostüme, Marketing
Gerlinde ArndtRequisite
Lorenzo OschwaldTon, Making Of
Frederick BeckenbachSetfahrer